Sie sind Besucher Nr.:

ERNÄHRUNGSBERATUNG UND -THERAPIE

MARTINA HECZKO

 

Kirchstraße 58

37242 Bad Sooden-Allendorf

 

Tel.: 05652-91 98 598

Fax: 05652-91 98 599

 

Email: info@ernaehrungsberatung-martinaheczko.de

 

 

TERMINE NACH VEREINBARUNG

 

Bürozeiten:

Mi. 15:00 - 16:30 Uhr und

Fr. 9:00 - 14:00 Uhr

 

Besuchen Sie meine Seite auf Facebook!

GRUPPENKURSE

Fit in Food - Ein Ernährungsprogramm zur Gewichtsreduktion

 

Das Ernährungsprogramm "Fit in Food" basiert auf dem Programm "ICH nehme ab" von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. und eignet sich für alle Menschen ab 18 Jahren, die unter ernährungsbedingtem Übergewicht leiden. 

Sie lernen, wie Sie schrittweise, langsam und ohne Verbote Ihr Gewicht durch Ernährungsumstellung, mehr Bewegung, aber auch Entspannung, dauerhaft senken können. Viele Tipps, Übungen und klare Empfehlungen helfen Ihnen dabei, die neu erlernten Ernährungs- und Verhaltensweisen im Alltag umzusetzen.

Am Ende des Kurses wird das Erlernte beim Kochen eines gesunden Menüs praktisch erprobt.

 

Für Termine und Ablaufplan bitte Reiter auf der linken Seite anklicken!

 

Lebensgewohnheiten lassen sich nicht aus dem Fenster werfen. Sie müssen Stück für Stück die Treppe hinunter getragen werden. (Mark Twain)

 

Bewegt abnehmen - ein Bewegungsprogramm

 

Das Bewegungsprogramm "Bewegt abnehmen" richtet sich an alle Sportmuffel, Couchpotatoes, Stubenhocker oder Personen, die nach langer Sportabstinenz endlich aktiver werden möchten und den (Wieder-) Einstieg in die regelmäßige Bewegung suchen. Das Programm soll den Teilnehmern die Möglichkeit der körperlichen Betätigung unter Gleichgesinnten bieten und hat in erster Linie das Ziel, den Spaß an der Bewegung zu vermitteln und so eine nachhaltige Bewegung zu garantieren. Der Kurs bietet Abwechslung und enthält neben Kräftigungsübungen mit verschiedenen Kleingeräten auch einige Einheiten Nordic Walking.   

 

 Lebensgewohnheiten lassen sich nicht aus dem Fenster werfen. Sie müssen Stück für Stück die Treppe hinunter getragen werden. (Mark Twain)

 

Nordic Walking

 

Die Sportart Nordic Walking bietet durch die Gelenkentlastung einen sanften Einstieg in die sportliche Betätigung und bezieht (bei richtiger Technik) die Arm-, Schulter- und Rückenmuskulatur mit ein, die beim Joggen oder Walken ohne Stockeinsatz weniger beansprucht werden. Damit bietet sie sowohl für Sport-Anfänger als auch für bereits aktive Walker eine Möglichkeit, mehr Muskelgruppen gleichzeitig zu trainieren und damit die Fitness zu verbessern. Im Kurs wird aber nicht nur gelaufen, sondern auch gezeigt, was man mit dem "Trainingsgerät Stock" noch alles anfangen kann...

 

Die Nordic Walking-Kurse finden in regelmäßigen Abständen (bisher 1x jährlich) in Zusammenarbeit mit der Physiotherapie-Praxis Propf in Kammerbach statt.

Daneben biete ich auf Anfrage Schnupperkurse oder auch Fortgeschrittenen-Kurse an.

Bei Interesse nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit mir auf.

 

Aquagymnastik

Aquagymnastik schont die Gelenke und ermöglicht ein Training der gesamten Muskulatur sowie des Herz-Kreislaufsystems. Die Aquagymnastikkurse finden 4x im Jahr im Schwimmbad der Balzerborn-Kliniken statt. 

Rundum gesund - ein kombiniertes Ernährungs- und Bewegungsprogramm bei Diabetes mellitus Typ 2

 

Das Präventionsprogramm "Rundum gesund" ist ein Programm, das sich an Patienten mit

nicht insulinpflichtigem Diabetes mellitus Typ 2 richtet und auf der Kombination von Ernährungs- und Bewegungstherapie basiert. Es hat das Ziel, den vorhandenen Lebensstil schrittweise zu verändern und sowohl das Ernährungs- als auch das Bewegungsverhalten der Teilnehmer zu verbessern und so eine gesundheitsfördernde Wirkung auf den Krankheitsverlauf zu erzielen.

Die Ernährungs-Einheiten werden von mir (Martina Heczko) geleitet und basieren auf dem Programm "ICH nehme ab" (Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.).

Die Bewegungs-Einheiten, die die Physiotherapeutin Melanie Böttner leitet, beinhalten Fußgymnastik, Kräftigungsübungen mit Kleingeräten, Zirkeltraining sowie eine Gymnastikeinheit mit dem Stepper.

So soll langfristig eine gesunde Ernährungsweise erlernt und eine aktive und gesundheitsorientierte Gestaltung des Alltags mit mehr Bewegung Selbstverständlichkeit werden.

 

Lebensgewohnheiten lassen sich nicht aus dem Fenster werfen. Sie müssen Stück für Stück die Treppe hinunter getragen werden. (Mark Twain)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ernährungsberatung und -therapie Martina Heczko