Sie sind Besucher Nr.:

ERNÄHRUNGSBERATUNG UND -THERAPIE

MARTINA HECZKO

 

Kirchstraße 58

37242 Bad Sooden-Allendorf

 

Tel.: 05652-91 98 598

Fax: 05652-91 98 599

 

Email: info@ernaehrungsberatung-martinaheczko.de

 

 

TERMINE NACH VEREINBARUNG

 

Bürozeiten:

Mi. 15:00 - 16:30 Uhr und

Fr. 9:00 - 14:00 Uhr

 

Besuchen Sie meine Seite auf Facebook!

Referenzen

Maike (31 J.): Ich bin durch Empfehlung meines Hausarztes an den Ernährungskurs von Martina gekommen. Mit einer wirklich sehr sympathischen Art und viel Fachwissen brachte sie unserer Gruppe viele Informationen über Lebensmittel und eine ausgewogenen Ernährung näher. Nach diesem Kurs gehe ich bewusster mit Lebensmitteln und meiner Ernährung um.

Alfred (72 J.): Habe viele hilfreiche Hinweise für mein Ernährungsproblem erhalten. Die Ernährungsgewohnheiten konnte ich deutlich verbessern und die Ziele der Ernährungsberatung erreichen. Fazit: Fachlich sehr kompetente und menschlich sehr angenehme Beratung!

Gisela (69 J.): Mit einigen Pfunden zuviel habe ich mich zum Ernährungskurs "Fit in Food" angemeldet. Dank des Fachwissens und der guten Tipps unserer Kursleiterin Martina, habe ich mein Essverhalten positiv geändert. Sehr spannend und hilfreich fand ich das Einkaufstraining. Ich achte jetzt bewusster auf die Zusammensetzung der einzelnen Lebensmittel. Die Pfunde zuviel sind "abgebaut"! - Super! -

Elke (66 J.): Auch wer keine Gewichtsprobleme hat, sollte meiner Meinung nach solche Kurse besuchen! Es werden viele Dinge übermittelt, über die man sich vorher kaum Gedanken gemacht hat. - Ist die Trinkemenge ausreichend - über den Tag verteilt. Bewegung - Essverhalten. Viele, gute Informationen wie man auch mit weniger "guten" Zutaten kochen kann. Das bewusste Essen ist ganz wichtig. Für mich persönlich hat es sehr viel gebracht. Mein Mann hat auch davon profitiert. Fazit - ich koche bewusster - und halte mein Gewicht!!! bzw. ich nehme weiterhin an Gewicht ab. Super!

P. (55 J.): Liebe Martina, nochmals herzlichen Dank für den tollen Kurs. Mir wurden viele neue Ernährungstipps vermittelt, auch die Rezepte waren lecker und leicht nachzukochen. Ich bleibe dran und freue mich schon auf das Gruppentreffen im November. Vielen, vielen Dank!

Claudia (57 J.): Ich bin zu Frau Heczko über das Internet (Homepage meiner Krankenkasse) gekommen. Durch Frau Heczko bekam ich eine sehr gute persönliche Beratung bezugnehmend auf Lebensmittel, Sport und Lebensstil. Ich habe meine Ernährung lansam umgestellt und dabei bereits 3 kg abgenommen. Ich versuche mich auch weiterhin an die Vorgaben von Frau Heczko zu halten. Die persönliche Betreuung war für mich sehr hilfreich!

Silvia: Im Laufe der Jahre hatten sich bei mir ein paar überflüssige Pfunde angesammelt, die ich unbedingt wieder loswerden wollte. Aufgrund der vielen guten Tipps von Martina konnte ich dann auch schon in kurzer Zeit erste Erfolge erzielen. Ich kann den Kurs "Fit in Food" absolut weiterempfehlen.

Julia (22 J.): Vor knapp 1,5 Jahren war ich sehr unzufrieden mit meiner Figur und plötzlich sah ich eine Broschüre von Martina bei meinem Hausarzt. Ich rief am gleichen Tag noch bei ihr an und vereinbarte einen Termin. Anfangs war ich ehrlich gesagt etwas skeptisch, ob das wirklich das Richtige für mich ist. Doch heute muss ich sagen: Danke Martina. Ohne dich hätte ich das niemals geschafft. Deine Tipps waren einfach spitze. Egal ob beim Brot, beim Käse, bei Süßigkeiten und vor allem bei Getränken - man konnte sie ohne große Probleme sofort in den Alltag einbauen. Und zum Abschluss möchte ich euch gerne noch verraten, dass ich 12 kg abgenommen habe und super glücklich damit bin!

Steena (39 Jahre): Frau Heczko war auf meinem langen Weg heraus aus der Anorexie nicht meine erste Ernährungsberaterin. Durch sie aber und ihre kompetente Beratung und Planung geht es mir heute endlich besser. Als ich vor drei Jahren zur ihr kam, hatte ich die Hoffnung fast aufgegeben. Im Jahr 2006 erkrankte ich nach einem traumatischen Ereignis an Anorexie und der Kampf ums Überleben dauerte 6 Jahre. Bis ich auf Frau Heczko traf - da ging es in Schritten aufwärts. Das besondere an ihr  ist ihr Einfühlungsvermögen und die Zuversicht, die sie vermittelt. Ich hatte nie das Gefühl, dass ich es nicht schaffen könnte, weil sie nicht an mir zweifelte. Es war eine große Hilfe, dass sie individuell auf meinen jeweiligen Ernährungsstatus einging und aus wenig Nahrungsvielfalt, die meine Erkrankung anfangs mitbrachte, mir  zahlreiche Möglichkeiten anbieten konnte, die ich in die tägliche Ernährung aufnehmen konnte.

Ich bin sehr dankbar, dass ich ihre Hilfe in Anspruch nehmen konnte.

Ute (62 Jahre): Ich danke Frau Heczko für Ihre kompetente Beratung. Seit vielen Jahren behandelten mich Ärzte wegen meiner stark rötenden Schwellungen im Gesicht. Letzte Diagnose durch Hautspezialisten: Rosacea. Sie verabreichten mir Tabletten und Salben. Zuletzt eine Salbe, die eigens dafür zusammengestellt war und von mir selbst bezahlt werden musste. Eine Heilung blieb aus. Mein Gesicht war ständig mit Pusteln bedeckt, was mich psychisch sehr stark belastete.  Da ich an verschiedenen Allergien leide, kam mir die Idee, meine Ernährung auf den Prüfstand zu stellen. Fachbücher lehrten mich, dass Jeder seine Gesundheit bis zu 80% über die Ernährung beeinflussen kann.

Im Gespräch fand Frau Heczko heraus, dass eine Nickelallergie die Hauptursache ist. Durch die Umstellung und Ausprobieren des Essens, vor allem durch nickelfreie Töpfe und Bestecke usw. ging es mir schnell besser. Inzwischen hat sich mein Gesicht wieder normalisiert. Durch Frau Heczko wurden mit einfachen Mitteln, bisher aufwändige Behandlungen abgelöst und zum Erfolg geführt. Ich habe und werde sie weiterempfehlen.

Helga (62 Jahre): Mein Lungenfacharzt empfahl mir eine Ernährungsberatung zu machen und da bin ich auf Frau Heczko gestoßen. Wir haben herausgefunden, dass ich auf Aromastoffe und Zusatzstoffe reagiere. Ich trinke nun keinen aromatisierten Tee mehr und ich achte darauf so wenig wie möglich Speisen mit Zusatzstoffen zuzubereiten. Seitdem geht es mir wesentlich besser. Ich bin froh, dass ich die Beratung in Anspruch genommen habe!

Karin (49 Jahre): Im Sommer 2013 bekam ich massive Probleme mit den Fuß –und Kniegelenken. Der Besuch beim Orthopäden und sein Diktat in sein Aufzeichnungsgerät mit dem gesprochenen Wort: Adipositas - das war in diesem Augenblick wie ein Keulenschlag! Mir war klar, du musst was tun! Aufmerksam bin ich durch einen Flyer geworden. Allerlei Versuche u.a. abends ohne Kohlenhydrate, Weight Watchers, etc. habe ich schon hinter mir gehabt. Zwar immer mit Erfolg aber nach einiger Zeit mit mehr Kilos als zuvor. Zum Kursbeginn mussten wir alles aufschreiben, was wir am Tag essen und trinken. Das Resultat nach einer Woche war erschreckend. Jede Woche gab es neue Aufgaben  und neue Erkenntnisse, Step bei Step. Nach und nach gelang es mir z.B. das Frühstück und Abendessen auf Vollkornbrot umzustellen. 5x am Tag Gemüse und Obst, na ja, klappt nicht immer ;-) aber immer öfter.  Ich kauf und esse jetzt bewusster. 6 Kilo weniger ist mein Resultat nach einem halben Jahr. Das Schwimmen als Bewegung macht mir große Freude, momentan schwimme ich 3x die Woche. Meinen Füßen und Knien geht es besser, ich komme ohne Medikamente aus. Ich bin sehr froh diesen Schritt gemacht zu haben und bleibe dran. Danke Martina!

Annemarie (65 Jahre): Durch einen Besuch beim Tag der offenen Tür in der Praxis für Ernährungsberatung erfuhr ich von einem angebotenen Gewichtsreduktionskurs, zu dem ich mich anmeldete. Mich interessierte, wie man gemeinsam in einer Gruppe vielleicht ein paar Pfunde verlieren kann. Es hat mich angespornt und ebenso Spaß gemacht mit Obst und Gemüse, wenig Fleisch und Fett sowie mit weniger Süßigkeiten bzw. Zucker abzunehmen. Natürlich haben auch Sport und tägliches Laufen dazu geführt, dass ich nun 4 kg an Gewicht weniger habe. Auch meine Beschwerden im Rücken und im Knie sind weniger geworden. Ich danke Martina für Ihre Hilfe!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ernährungsberatung und -therapie Martina Heczko